Informationsmanagement Abrechnungsdaten Produktionsplanung Produktionsdaten Ablaufplanung Stapelung Planung des 3D-Fertigteilmodells Planung des 3D-Angebotsmodells Automatische Informationsflüsse – Mobil – Dashboards Training – Consulting – Support E

Highlights

Tim 2022

Highlights

Tim 2022

Die wichtigsten Tim 2022 Innovationen

Wir freuen uns, Ihnen Tim 2022 präsentieren zu dürfen. Nachfolgend fassen wir die wichtigsten Tim Neuerungen für Sie zusammen:

  • Neue Möglichkeiten beim CSV-Export 
    Tim 2022 bietet Ihnen zahlreiche neue Möglichkeiten zum CSV-Export – vom Änderungsprotokoll über Einbauteil-Informationen und Topics bis hin zu mTim Benachrichtigungen – ein paar Klicks und schon können Sie die Informationen exportieren, in andere Applikationen importieren und mit Kollegen, dem Management oder Projektpartnern teilen. So können Sie beispielsweise in Ihrer Tabellenkalkulationslösung spezielle Auswertungen mit anschaulichen Diagrammen machen und kommen so zu besseren Entscheidungen.
  • Neue Quality Manager Attribute: Regelprüfungen für Topics und Werke
    In der neuen Tim Version beherrscht der Quality Manager nun auch die Prüfung von Topics. Die Frage, wie viele kritische Topics bei den aktuellen Projekten aktuell offen sind, kann so beispielsweise auf Knopfdruck beantwortet werden. Weiters überprüft der neue Quality Manager auf Wunsch, wie viele Fertigteil-Elemente für das jeweilige Werk eingeplant werden sollen. In der Praxis können Sie so einen Quality Rule Check auf beliebig viele Elemente anwenden und so sehr schnell herausfinden, welchem Werk das jeweilige Fertigteil-Element zugeordnet ist. Sie finden dieses Attributunter dem Begriff „CAD Werk“.
  • Verbesserte Projektverwaltung
    Wir haben die Projektverwaltung in Tim wesentlich verbessert. So können Sie ab sofort nicht mehr benötigte ältere Projekte auf direktem Wege löschen. Der Vorteil: Sie behalten stets den Überblick und Tim bleibt schön schlank. Dank der Verbesserungen, die technisch betrachtet von unserer Prozesstechnologie ermöglicht wird, schaffen Sie die Projektverwaltung nun in der Hälfte der Zeit. Selbstverständlich können Sie die Berechtigungen für die neue zeitsparende Funktionalität selbst verwalten.
  • Verbesserter Combo-Export für Übersichtspläne und Elementpläne
    Tim 2022 ermöglicht Ihnen, Übersichtspläne und Elementpläne gemeinsam zu exportieren. Neu ist, dass Sie nun entscheiden können, ob Sie bestehende Files überschreiben oder neue Versionen des Files abspeichern wollen.
  • Neue Filtermöglichkeiten im Datenexplorer
    In Tim 2022 profitieren Sie von einem wesentlich verbesserten DataExplorer. Die neue Baumstruktur bei der Auswahl der gewünschten Attribute maximiert die Übersichtlichkeit und so kommen Sie um 30 % schneller zu Ihren gewünschten Informationen.
  • Elementzustände jetzt im Datenexplorer verfügbar
    Sie wollen wissen, ob sowohl alle internen und externen Freigaben bereits erfolgt sind? Mit Tim 2022 sehen Sie die Antwort direkt im DataExplorer – so sehen Sie sofort, ob und wo Sie nachhaken müssen, um mit Ihrem Projekt voranzukommen.

Tim 2022 können Sie ab dem 28.10.2021, 16:00 Uhr im Allplan Precast Self Service Portal downloaden. Unser Customer Excellence Services Team steht Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite – fragen Sie gerne auch nach unseren Upgrade Services.

Weitere Artikel
Neu im Portfolio: Tim Essentials
zum Artikel
Die wichtigsten Planbar 2022 Innovationen
zum Artikel
Serviceplus-Vorteil: Bimplus
zum Artikel