Informationsmanagement Abrechnungsdaten Produktionsplanung Produktionsdaten Ablaufplanung Stapelung Planung des 3D-Fertigteilmodells Planung des 3D-Angebotsmodells Automatische Informationsflüsse – Mobil – Dashboards Training – Consulting – Support E

Highlights

Planbar 2022

Highlights

Planbar 2022

Die wichtigsten Planbar 2022 Innovationen

Unsere Entwickler haben sich für Sie ins Zeug gelegt, um Ihnen den Arbeitsalltag noch mehr zu erleichtern. Nachfolgend fassen wir die wichtigsten Planbar Neuerungen für Sie zusammen:

  • Neue IFC-Schnittstelle für effiziente Kollaboration speziell in Fertigteilprojekten
    Unsere neue IFC-Schnittstelle ermöglicht Ihnen, sämtliche Fertigteile inklusive aller Attribute und wahlweise auch Einbauteile, Bewehrung und Schalungen zu exportieren. Die Objektstruktur der Fertigteile entspricht dem Standard der IFC4precast.
    ALLPLAN zählt zu den ersten Software-Anbietern weltweit, die für diesen neuen globalen Standard zertifiziert sein werden. Entwickelt wurde IFC4precast im Rahmen von buildingSMART, zusammen mit Industriepartnern.
  • Noch mehr openBIM: Planbar 2022 jetzt mit nativem Bimplus Upload
    Bimplus ist ALLPLANs offene, cloudbasierte BIM-Plattform für alle Disziplinen, um in Bauwerksprojekten effizient zusammenzuarbeiten. Für das Release 2022 haben unsere Entwickler die komplette bauteilorientierte Fertigteilstruktur ergänzt – das bedeutet, Bimplus unterstützt nun sämtliche Fertigteiltypen, den Issue Manager und den Roundtrip für Fertigteile.
  • Alle ausgewählten Elemente im Modell auf einmal ändern - mit der Eigenschaftspalette!
    Mit der verbesserten Eigenschaftspalette können Sie Änderungen an mehreren Elementen, beispielsweise an Aussparungen, in einem Arbeitsschritt erledigen. Markieren Sie einfach die gewünschten Elemente, danach öffnet sich die entsprechende Eigenschaftspalette und schon können Sie die Einstellungen ändern. Bei unseren Vergleichstests lag die Zeitersparnis bei 15 %.
  • Mit dem „Smart click“ Einstellungen und Attribute übertragen
    In Allplan ist der doppelte Rechtsklick aus dem Arbeitsalltag der Planer nicht mehr wegzudenken. Er ist die Basis für die automatisierten Workflows und bringt eine enorme Arbeitserleichterung. Der doppelte Rechtslick überträgt visuelle Effekte, geometrische Informationen, Einbauteile, Verbindungen, Grundbewehrung und benutzerspezifische Attribute. Die Zeitersparnis bei unseren Versuchsanordnungen: 25 %.
  • 40 % schneller dank assoziativer Dimensionierung für Übersichts- und Elementpläne
    Die wichtigsten Maßlinien erstellt Planbar automatisiert für Sie und hält sie stets aktuell. Neu ist, dass nun auch Maßlinien, die Sie manuell ergänzen, automatisiert aktualisiert werden. Denn Planbar 2022 bietet Ihnen assoziative Maßlinien mit intelligenter Objekterkennung. Damit sind Sie bei diesem Arbeitsschritt um 40 % schneller und schlagen dem Fehlerteufel ein Schnippchen.
  • Neuer iWall Wandtyp: Ziegelwand 
    In vielen Regionen Europas ist der Ziegel speziell im Wohnbau sehr beliebt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir Ihnen mit Planbar 2022 das iWall Ziegelwand-Modul bieten können. Mit dieser neuen Lösung und Ihrer individuellen Ziegel-Bibliothek ist es möglich, die Anzahl der verwendeten Ziegel exakt zu bestimmen und zu visualisieren. Die automatisierten Abläufe bringen eine Zeitersparnis von rund 30 %.
  • Neu in der iWall:  Hohlkörperwand 
    Sowohl bei der Massivwand als auch bei der Sandwichwand haben wir in der Grundbewehrungspalette die Zusatzoption „Hohlkörper“ ergänzt. Wählen Sie einfach den Hohlkörpertyp und zusätzliche Attribute wie Versatz, Betonbereiche, etc. aus, und Planbar erstellt für Sie die gewünschte Hohlkörperwand. Änderungen können Sie jederzeit vornehmen. Mit der neuen iWall Hohlkörperwand sparen Sie beinahe ein Drittel Ihrer Arbeitszeit.

Planbar 2022 können Sie ab dem 28.10.2021, 16:00 Uhr im Allplan Precast Self Service Portal downloaden. Unser Customer Excellence Services Team steht Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite – fragen Sie gerne auch nach unseren Upgrade Services.

Weitere Artikel
Neu im Portfolio: Tim Essentials
zum Artikel
Die wichtigsten Tim 2022 Innovationen
zum Artikel
Serviceplus-Vorteil: Bimplus
zum Artikel