Informationsmanagement Abrechnungsdaten Produktionsplanung Produktionsdaten Ablaufplanung Stapelung Planung des 3D-Fertigteilmodells Planung des 3D-Angebotsmodells Automatische Informationsflüsse – Mobil – Dashboards Training – Consulting – Support E

Planbar und Tim 2022

Planbar und Tim 2022

 die beliebtesten neuen Funktionen

Im Oktober letzten Jahres haben wir Ihnen die wichtigsten Neuerungen von Planbar und Tim präsentiert. Mittlerweile haben uns zahlreiche positive Rückmeldungen unserer Kunden erreicht.

Besonders umfassend war das Feedback von Egil Humstad, der für unseren Kunden Con-Form aus Norwegen arbeitet: 


„Planbar 2022 ist ein CAD-Programm, das für die Zukunft gebaut wurde. Jetzt wurde das neueste IFC-Format IFC4 verbessert, und alle Arten von Einbauteilen, Bewehrung und Gitterträgern sind in der exportierten IFC-Datei enthalten. Der Ortbeton kann auch deaktiviert werden. Das neue "Assoziativ"-Menü für die manuell versetzten Bemaßungslinien für Fertigteile bringt uns einen großen Vorteil, da Änderungen am Objekt sofort in der Bemaßungslinie angezeigt werden. Auch das PythonPart Menü gefällt uns sehr gut, da wir nun konstruktive Fertigteile (Stützen, Balken, Treppen etc.) schneller als je zuvor erstellen können. Uns gefällt auch, dass alle Ansichten sofort aktualisiert werden, wenn wir eine kleine Änderung in einer der Ansichten vornehmen, ohne dass wir wie in anderen CAD-Programmen ständig auf "Aktualisieren" drücken müssen.“

 

Sie wollen die Neuerungen des Release 2022 noch einmal nachlesen?

Zur Erinnerung: Unsere Serviceplus-Kunden mit Essentials/Walls/Slabs/Assets Lizenzpaketen haben die Möglichkeit, kostenlos von einer integrierten Bimplus Professional Lizenz im Wert von € 333,-- pro Jahr pro Lizenzpaket zu profitieren. Fragen Sie einfach Ihren Allplan Precast Ansprechpartner – wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite – oder steigen Sie gleich direkt ins Bimplus Portal ein.

Weitere Artikel
Produktmanager Fabian Scheller
zum Artikel
Die wichtigsten Veranstaltungen 2022
zum Artikel
Unser Youtube-Hit: das aspern Seestadt Video mit Mischek Systembau
zum Artikel